• Räume, arrangiert wie eine Oper:

    Purer Genuss, perfekt inszeniert

    Wohnen mit Loft-Charakter: Breite mal Tiefe erleben, Rückzug und Weite. Mit spannenden Übergängen und verbindendem Thema.
    Dazu einen Logenplatz, bei dem man die Wahl hat – was spielt drinnen, was spielt draußen? Nächster Akt.


Reservat für Nomaden

Freies Denken benötigt freien Raum – und großartige Ideen verlangen einen besonderen Rahmen.
Urbanes Wohnen ist das Programm von 55 Frames. Gewohnte Abläufe in neuen Perspektiven erleben, dazu die Freiheit unverstellter Flächen, den Reiz von Ausblick und Ferne:
So wird man auch als Weitgereister unversehens sesshaft.

Lust
auf
Freiheit

Lust<br />
auf<br />
Freiheit

  • Die eigene Schatzkammer

    ist reserviert für besondere Werke und Momente. Als Raum im Raum – vorgesehen in den exklusiven Wohnungen am Nordend der 55 Frames.

  • Durchblick behalten

    und eine optimale Raumwirkung genießen: Das private Bad wird durch die luftig-transparente Anordnung mit Ankleide und Schlafraum zu einer Wohlfühl-Insel, zu finden im Nordend der 55 Frames.

  • Rückzug und Weite

    verbinden sich mit dieser charmanten Raumfolge, das Ende offen: Nach Westen ausgerichtet, hell und mit Blick in den grünen Hofgarten bieten die Nordend-Wohnungen originelle Refugien, mitten in der City.

  • Glutrote Aussicht

    bieten einige Penthouse-Wohnungen, die mit westlicher Ausrichtung das Abendrot einfangen und dazu behagliche Sonderwünsche zulassen. Exklusive Optionen machen es möglich.

  • Vielfalt mit Frame

    bieten die zum ruhigen Grünhof ausgerichteten City-Apartments, die sich variantenreich aufteilen lassen und mit zwei oder mit drei Räumen angeboten werden.

  • Raum für Ideen

    ermöglichen die Zuschnitte der City-Apartments, so dass wandlungsfähige Wohnkombinationen entstehen können.

  • Garten plus Logenblick

    sind exklusiv den beiden Townhouse-Wohnungen vorbehalten, die im Obergeschoss jeweils noch über eine eigene Loggia verfügen.

  • Frame X-treme

    heißt eines der besonderen Privilegien einiger Loftwohnungen – extra große Loggien erlauben auf über 14 Quadratmetern noch etwas mehr Beinfreiheit.

  • Die Nacht genießen

    und kraftvoll in den Tag starten – gelingt mit einer spannenden Raumplanung, die für gewohnte Abläufe neue Perspektiven entwickelt.

  • Wellness im Zentrum

    ist Programm in einigen Loft-Wohnungen, Badausstattung u.a. mit Großraum-Dusche, getrenntem WC/Bidet, Loggia und z.T. Balkon zum Abkühlen.


Lust
auf
Vielfalt

Lust<br />
auf<br />
Vielfalt

Haus der Möglichkeiten

Einschließlich einiger Gartenwohnungen im Erdgeschoss, vier Maisonette-Wohnungen, zwei Townhouse-Wohneinheiten im Hof sowie einigen Penthouse-Wohnungen in den Staffelgeschossen entstehen insgesamt 81 Wohneinheiten. Die Wohnflächen reichen von 49 qm (Zweiraum City-Apartment) bis hin zur 159 qm großen Loftwohnung mit Sauna. Im Erdgeschoss bietet das Haus Raum für eine große, zusammenhängende Gewerbefläche, die auch parzelliert genutzt werden kann. In der Tiefgarage stehen 73 Parkplätze zur Verfügung, teilweise mit Zusatzausstattung für das Anschließen und Aufladen von eBikes.


WOHNUNG 2.02

Wohnen / Kochen / Essen 49,4 m²
Arbeiten 12,6 m²
Schlafen 16,8 m²
Ankleide 13 m²
Bad 11,8 m²
Gäste-Bad 5 m²
Flur 11,5 m²
Wintergarten 17,2 m²
Loggia (11,2 m²) 5,6 m²
WOHNFLÄCHE 142,3 m²

Die im Grundriss dargestellten Möblierungen wie teilweise auch Raum-teilende Schrank- oder Glasschiebe-Elemente sind nicht Bestandteil der vertraglichen Leistung. Ausschlaggebend ist die Ausführungsplanung, die der notariellen Urkunde beigefügt ist.

download PDF

WOHNUNG 3.02

Wohnen / Kochen / Essen 49,4 m²
Arbeiten 12,6 m²
Schlafen 16,8 m²
Ankleide 13 m²
Bad 11,8 m²
Gäste-Bad 5 m²
Flur 11,5 m²
Wintergarten 17,2 m²
Loggia (11,2 m²) 5,6 m²
WOHNFLÄCHE 142,3 m²

Die im Grundriss dargestellten Möblierungen wie teilweise auch Raum-teilende Schrank- oder Glasschiebe-Elemente sind nicht Bestandteil der vertraglichen Leistung. Ausschlaggebend ist die Ausführungsplanung, die der notariellen Urkunde beigefügt ist.

download PDF